Piatnik Spielkarten Fabrik – Exkursion / Kurzvisite Zirkus & Clownmuseum 2015

Ungefähr 25 Teilnehmer des Historiker- und Sammlertreffens nahmen an der Betriebsbesichtigung für Spielkarten in der über 170 Jahre alten Piatnik Firma teil.


Geführt durch den Geschäftsführer Mag. Dieter Strehl konnte man die Entstehung der Spielkarten vom ersten Entwurf bis hin zur finalen Verpackung besichtigen. Herr Strehl stand kompetent Rede und Antwort und das Know How die für die Produktion für Spielkarten benötigt wird ist beeindruckend. Besonders die Vielfalt der unterschiedlichen Varianten in Sprache und Spielvariante lässt die Anzahl der produzierten Spiele ins Unermessliche steigern.
Daneben produziert die Firma noch Spiele, wobei das millionenfach verkaufte Erfolgsspiel Activity ist.
Hier ein paar Impressionen der Besichtigung:

P1010946

P1010954 P1010953 P1010950 P1010959 P1010960
E
in Fundstück eines eigenen Druckauftrag mit Franz Kaslatter an dem ich mich angehängt habe….

Beim Rückweg wurde eine kurze Stippvisite im wunderbaren Circus und Clownmuseum gemacht.
Beeindruckend was die Mitglieder des Museums und auch die Zauberfreunde des 1. Wiener Zaubertheaters hier geleistet haben.
Hier gehts zur Infoseite:
http://www.mra.at/wordpress/osterreich/spielstatten/circus-clownmuseum-wien/
P1010980 P1010983 P1010988 P1010989 P1010995

Kommentar hinterlassen zu "Piatnik Spielkarten Fabrik – Exkursion / Kurzvisite Zirkus & Clownmuseum 2015"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*